• Verhalten bei Krankheitssymptomen
  • Etwas wagen & verantworten
  • Kooperationsvereinbarung mit der Dreidoppel GmbH, 29.01.2020
  • Prisma-Power-Girls
  • Wir sind alles kleine Engel ... 😉
  • Auf´m Zoch ... waren wir auch dabei. Helaaf!
  • Unser Logo! - Von SchülerInnen gestaltet
    Unser Logo! - Von SchülerInnen gestaltet
  • Die IHK-Ausbildungsbotschafter
  • Unsere Partnerschule in Pamplona
    Unsere Partnerschule in Pamplona
  • Der ME-Info-Truck an der Prismaschule
    Der ME-Info-Truck an der Prismaschule
  • Experimentieren im Info-Truck
  • Das Foyer
  • DuG-Aufführung 2017
  • Arbeiten mit Prismen im Physikunterricht
  • Bunt zu Grau
  • Rausgemobbt-Theaterprojekt 2017
  • Digitales Whiteboard
  • Südansicht des Schulgebäudes
  • Im NEAnderLab
  • Schneeschulfahrt 2018

 

Herzlich willkommen!

“Nicht für jeden das Gleiche, aber für jeden das Beste.”

 

Dies ist der Anspruch, mit dem unsere  Schule am 06.09.2013 gestartet ist.

Ein wichtiger Meilenstein war der Umzug in unser neues Gebäude an der Fröbelstraße zum Beginn des Schuljahres 2016/17.

Der Lerncampus Stadtmitte ist mit seiner modernen Architektur sicherlich richtungsweisend für einen didaktisch orientierten Schulneubau, der bis ins Jahr 2020 nach und nach weiter ausgebaut und modernisiert wird. In diesem Schuljahr werden die Erweiterung der Naturwissenschaft, der Schulhof II sowie die Klassenräume der neuen Jgst. 7 fertig.

Zudem haben wir im vergangenen Schuljahr den Ausbau unserer Sekundarstufe I abgeschlossen, die nun 27 Klassen mit 750 Schülerinnen und Schülern umfasst. Dort unterrichten insgesamt nun 65  Lehrerinnen und Lehrer in den Klassen 5 – 10. Die Aufbau unserer Sekundarstufe II hat nun auch begonnen, sodass wir mit unserer ersten EF im Sommer 2019 an den Start gehen konnten.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Homepage oder erhalten Sie beim Elterninfoabend am 25.November oder am Tag der offenen Türe am 30.November.

Internationalität, Kommunikation und Design sowie MINT bilden die drei Säulen bei der Schwerpunktsetzung der individuellen Förderung, die unsere Arbeit auszeichnet. Unsere Schüler ernst nehmen, wertschätzen sowie zu individuellen Bestleistungen führen ist die Zielsetzung für unser engagiertes Kollegium.

Dies gelingt uns durch die Verwendung unseres Prisma-Buches als Lernbegleiter und Lerntagebuch, durch intensive Beratungen während der Lernentwicklungsgespräche mit den Eltern ab dem sechsten Jahrgang und am Schüler-Lehrer-Sprechtag. Den wöchentlichen Höhepunkt bildet unser Prismatag, an dem die Schüler Themen wie Sinne, Körper, Kunst oder Demokratie erforschen und erleben.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen der Stadt Langenfeld sowie den Grundschulen und weiterführenden Schulen entwickelt sich weiterhin rasant, dies ist an den gemeinsamen Aktivitäten wie Skifreizeit, Streicherklasse mit der Musikschule oder dem Besuchen an verschiedenen Grundschulen, der Zusammenarbeit mit der AJA exemplarisch abzulesen.

Der Erfolg unserer Schulentwicklung lässt sich an vielen Faktoren ablesen:

Wir sind vielfacher Gastgeber für Studiensenminare, andere Schulen im Aufbau, das Schulministerium oder Vertreter von Verbänden und der Politik, die sich hier vor Ort unsere Konzepte anschauen, die dann an andere Ort als Beispiele für gelungene Schulentwicklung mitgenommen werden!

Die folgenden Seiten sollen Ihnen die Möglichkeit geben sich selbst einen ersten Eindruck zu verschaffen, zudem finden Sie mehr über den pädagogischen Leitfaden, die Menschen, Termine und aktuelle Ereignisse.

facebook-button

Schulbrief 33

Den aktuellen Schulbrief (25.09.2020) finden Sie hier!

Am 28. November 2020 planen wir einen Tag der offenen Türen unter “CORONA-Bedingungen”.

Wir werden unser prismatisches Profil auch 2020 vorstellen, müssen dabei aber auf die dann gültigen Hygienevorschriften reagieren.

Daher bitten wir Sie um eine vorherige Online-Anmeldung. Dazu werden wir hier ab dem 02.11. eine entsprechende Terminreservierung freischalten!

Dieses Verfahren werden wir auch für die geplanten Elterninformationsabende am 23. November (neue 5) und 24. November (neue EF) anwenden.

Finde deinen Weg ins Ausland!

 

Einladung zum Informationsabend zum Thema Auslandsaufenthalte

 

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Jahrgänge 9 und 10,

vermutlich denken bereits heute einige von euch darüber nach, während oder nach ihrer Schulzeit einige Zeit im Ausland zu verbringen.

Die Zahl der Möglichkeiten in der EF (Klasse 11) beispielsweise eine High-School zu besuchen oder für einige Monate in einem Internat zu leben ist riesengroß – ebenso wie die Zahl der Anbieter solcher Auslandsaufenthalte und Gap Years. Wir wollen dabei helfen, individuell für jeden Auslandsinteressierten eine Möglichkeit zu finden, die zu euren Wünschen und Träumen und zum Geldbeutel passt.

Über die vielen Möglichkeiten eines  Auslandsaufenthalts während oder nach der Schulzeit sowie deren Finanzierung durch Stipendien wollen wir euch/Sie informieren und beraten und laden deshalb herzlich zu unserem Informationsabend ein:

Datum:          Dienstag, 1. September 2020

Uhrzeit:         19.00 Uhr

Ort:                Schulakademie

Um besser planen zu können, bitten wir den unteren Abschnitt bis zum 27.8.2020 bei den KlassenlehrerInnen oder im Sekretariat abzugeben.

Wir freuen uns auf euch/Sie, denn: Die Welt ist dazu da, von euch entdeckt zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

Marie-Luise Kellerhoff

Liebe Eltern,

aufgrund des Infektionsgeschehens müssen wir die angekündigten pädagogischen Elternabende am 26.08. (Jg. 8+10) und 27.08.2020 (Jg. 5) absagen.

Um Ihnen aber trotzdem die notwendigen Informationen zukommen zu lassen, haben wir nachfolgend, weiterführende Links für die jeweiligen Jahrgangsstufen angefügt.

 

Jahrgang 8:

https://padlet.com/vholin/szo2yar3zhw601q5

 

Jahrgang 10:

https://padlet.com/j_lieven/jsejh9jguw95m8x0